Zurzeit lassen sich Fertiggaragen aus verschiedenen Materialien kaufen. Wenn Sie natürliche Materialien mögen, können Sie sich für eine Fertiggarage aus Holz entscheiden. Suchen Sie etwas Robustes? Wenn ja, ist eine Fertiggarage aus Beton die beste Option für Sie. Es ist kein Zufall, dass stabile, pflegleichte und zugleich flexible Fertiggaragen aus Stahlblech so gerne gekauft werden. Warum ist eine Fertiggarage auch Stahlblech empfehlenswert? In unserem Beitrag möchten wir diese Frage ausführlich beantworten.

Wählen Sie die richtige Größe Ihrer Fertiggarage

Wenn man eine Fertiggarage bauen möchte, muss man viele Aspekte in Betracht ziehen. Vor allem muss man darüber nachdenken, welche Größe optimal sein wird. Zurzeit können Sie sich bei allen seriösen Herstellern für Einzel-, Doppel- sowie Reihengaragen entscheiden. Da Einzelgaragen aus Stahlblech in vielen Standard Größen erhältlich sind, können Sie eine solche Garage wählen, die an die Größe Ihres Autos perfekt passt. Das ist allerdings nicht alles. Wenn Sie sich für eine Doppelgarage als Fertiggarage entscheiden, können Sie eine Variante mit oder ohne Trennwand wählen.

Vor- und Nachteile von Stahlgaragen

Zurzeit entscheiden sich sehr viele Autoinhaber für eine praktische Fertiggarage aus Stahlblech. Kein Wunder! Garagen aus diesem robusten Material haben viele Vorteile. Warum ist eine Fertiggarage aus Stahlblech die richtige Wahl?

Ein sehr wichtiges Argument für Fertiggaragen aus diesem Material sind ihre günstigen Preise. Im Vergleich zu Garagensystemen aus anderen Materialien sind sie wirklich preiswert. Darüber hinaus ist Stahlblech ein wirklich robustes und stabiles Material - vor allem, wenn Sie sich für verzinkten Stahl entscheiden, der vor Rost gut geschützt ist.

Fertiggarage Online kaufen

Eine gute Fertiggarage aus Stahlblech ist gegen Witterungseinflüsse dauerhaft. Es ist noch zu betonen, dass Stahlgaragen sehr flexibel sind. Wei schon erwähnt, lassen sie sich in vielen Größen bestellen. Darüber hinaus bieten Hersteller von Fertiggaragen ihre Produkte in sehr vielen Farben. Eine solche Garage kann natürlich auch verputzt werden. Man muss sich auch dessen bewusst sein, dass Stahlgaragen den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen. Solche Garagen können wegen ihres modularen Aufbaus ohne professionelle Hilfe gebaut werden.

So wie alle anderen Fertiggaragen haben auch Garagensystem aus Stahl einige Nachteile. Es gibt in solchen Garagen keine Wärmedämmung. Darüber hinaus sind Garagen aus Stahl, der nicht richtig verzinkt wurde, für Korrosion anfällig.

Modularer Aufbau von Fertiggaragen

Eine moderne Fertiggarage aus Stahl ist praktisch, robust und ästhetisch. Es ist zu betonen, dass solche Garagen einfach montiert werden können. Warum? Es handelt sich natürlich um ihren charakteristischen modularen Aufbau. Egal, ob Sie sich für eine Einzel, Doppel- oder vielleicht Reihengarage entscheiden, können Sie eine unkomplizierte Montage erwarten. Mit etwas Geschick, einem Helfer und richtigen Werkzeug können Sie Ihre Garage schnelle ohne professionelle Hilfe bauen. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass die Montage wirklich einfach ist.

Warum ist eine Blechgarage empfehlenswert? In erster Linie handelt es sich darum, dass Garagen aus Stahlblech eine günstige Alternative für teurere Betongaragen sind. Darüber hinaus lassen sich Blechgaragen problemlos montieren. Wenn Sie sich für eine kleinere Blechgarage entscheiden, können Sie diese ohne Genehmigung bauen. Zurzeit können Sie flexible Blechgaragen direkt bei vielen Herstellern bestellen. Egal, ob Sie eine Einzel-, Doppel- oder Reihengarage benötigen, Sie können Ihre Bestellung heutzutage per Internet aufgeben.

Blechgarage als Einzelgarage

Eine Blechgarage können Sie problemlos in allen gängigen Größen kaufen. Wenn Sie sich für eine Blechgarage als Einzelgarage entscheiden, können Sie sich bei den meisten Produzenten für mehrere Standard-Größen entscheiden. Es ist zu betonen, dass auch Sondermaße bzw. Zwischenmaße bestellt werden können. Eine Einzelgarage sollte mindestens 2,75 m schmal und 5,5 m tief sein, damit ein sicheres und bequemes einparken möglich ist. Wenn Sie jedoch ein kleines Auto haben und aus diesem Grund eine kleinere Garage bestellen möchten, können Sie das problemlos machen.

Blechgarage als Doppelgarage

Auch wenn Sie zwei Autos haben, können Sie sich für eine Blechgarage entscheiden. Auch in diesem Falle können Sie sich für mehrere Varianten entscheiden. Großer Beliebtheit erfreuen sich Doppelgaragen, in denen eine stabile Trennwand zwischen den Stellplätzen steht. Eine andere beliebte Option stellen Großraumgaragen dar, in denen es keine Zwischenwände gibt. Solche Garagen bieten eine sehr bequeme Nutzung. Egal, ob Sie sich für eine Einzel- oder Doppelgarage entscheiden, Sie können eine schnelle und unkomplizierte Montage erwarten.

Blechgarage als Reihengarage

Fertiggaragen aus Stahl werden als sehr flexibel bezeichnet. Kein Wunder! Vergessen Sie nicht, dass sie wegen ihres modularen Aufbaues an Ihre Wünsche und Vorstellungen perfekt angepasst werden können. Möchten Sie eine Blechgarage als Reihengarage bauen? Kein Problem! Da moderne Garagensysteme aus Stahl sehr flexibel sind, können preiswerte Reihengaragen in kurzer Zeit erstellt werden. Es ist zu betonen, dass solche Reihengaragen beliebig erweitert werden können. Kein Wunder also, dass sich so viele Investoren und Vermieter für eine Reihengarage aus Stahlblech entscheiden. Reihengaragen aus Blech sind deutlich preisgünstiger als vergleichbare Betongaragen, darunter als Betonfertiggaragen.

Es ist nicht zu leugnen, dass die Montage der Fertiggaragen aus Stahl wirklich einfach ist. Warum? Der Grund dafür ist ihr modularer Aufbau. Egal, ob Sie sich für eine relativ kleine Einzelgarage oder deutlich größere Doppelgarage aus Stahlblech entscheiden, können Sie eine schnelle und reibungslose Montage erwarten. Fertiggaragen aus Stahl können Sie selbst aufbauen. Mit Garagenelemente bekommen Sie natürlich eine ausführliche Montageanleitsung. Mit einem Helfer und Standard Werkzeug soll alles klappen. Möchten Sie trotzdem einen professionellen Montageservice nutzen? Kein Problem. Die meisten Hersteller bieten ihren Kunden auch komplexe Montagedienstleistungen an.

Auf dem Markt können Sie problemlos die passende Fertiggarage finden. Hersteller der Fertiggaragen möchten ihren Kunden entgegen kommen. Aus diesem Grund bieten sie Fertiggaragen aus unterschiedlichen Materialien und in vielen Formen an. Kein Wunder also, dass so viele Hausbesitzer eine Fertiggarage statt einer gemauerten Garage wählen.

Fertiggaragen lassen sich individuell konfigurieren

Zurzeit ist es häufig möglich, eine Fertiggarage individuell zu konfigurieren. Kein Wunder! Es werden zahlreiche verschiedene Varianten der Fertiggaragen angeboten. Vorteilhaft ist es möglich, diese Konfiguration online durchzuführen. Viele seriöse Unternehmen, die ihren Kunden auch stabile Fertiggaragen aus verschiedenen Materialien anbieten, stellen ihnen einen Online-Konfigurator zur Verfügung. In den meisten Fällen kann man folgende Parameter mit diesem Konfiguration bestimmen: Größe der Fertiggaragen, Farbe, Anzahl der Fenster, Art der Garagentore sowie der Torantriebe.

Verschiedene Arten der Fertiggaragen

Nicht nur günstige Preise führen dazu, dass sich Fertiggaragen so großer Beliebtheit auf dem Markt erfreuen. Seriöse Hersteller bieten verschiedene Varianten der Fertiggaragen an. Bei den meisten Herstellern können Sie sich für: Einzel- Doppel- sowie Brautraumgaragen entscheiden. Das ist allerdings nicht alles. Viele Firmen, die ihren Kunden entgegen kommen möchten, bieten auch individuell bestimmte Ausführungen an. Es ist auch möglich, verschiedene Dächer zu wählen. In Frage kommen z.B.: Flach-, Sattel- sowie Walmdächer. Manche Hersteller der Fertiggaragen bieten auch Dächer mit Begrünung an.

Verzinkte Fertiggaragen aus Stahl

Wenn Sie sich für eine Fertiggarage aus Stahl entscheiden, empfehlen wir Ihnen aus eigener Erfahrung verzinkten Stahl. Es handelt sich in diesem Falle um ein sehr stabiles Material, das vor Korrosion gut geschützt ist. Eine verzinkte Garage ist eine wirklich langjährige Investition. An dieser Stelle ist es zu betonen, dass verzinkte Fertiggaragen auf Wunsch des Kunden noch pulverbeschichtet werden können. Man kann also die Farbe seiner Garage an seien Hausfassade perfekt anpassen.

Ist es möglich, eine stabile Blechgarage ohne Baugenehmigung zu bauen? Viele Personen, möchten Formalitäten vermeiden. Idas wirklich möglich? In unserem Beitrag möchten wir diese Frage ausführlich beantworten. Man muss sich dessen bewusst sein, dass es verschiedene Bauvorschriften in verschiedenen Bundesländern gibt. Früher war es üblich, dass jedes Bauvorhaben einer Genehmigung bedurfte. Das betraf sogar die kleinesten Objekte auf dem Grundstück. Zum Glück hat sich diese in den letzten Jahren geändert. Heutzutage benötigt man oft keine Genehmigung mehr, wenn man eine Garage bauen möchte.

Nach der Entbürokratisierung kann man eine Blechgarage genehmigungsfrei bauen

Vor einigen Jahren haben sich deutsche Bundesländer im Rahmen der Entbürokratisierung dafür entscheiden, relativ kleine Bauvorhaben von einer generellen Genehmigung freizustellen. In der Praxis bedeutet das, dass man eine kleine Blechgarage in den meisten Bundesländern ohne offizielle Genehmigung problemlos bauen kann. Diese Änderung betrifft aber nur die sogenannten Kleingaragen. An dieser Stelle ist es zu betonen, dass eine Kleingarage in den Bundesländern unterschiedlich geregelt wird. Das ist damit gleichgesetzt, dass nicht jede Blechgarage ohne Genehmigung gebaut werden darf.

In der Musterbauordnung, die jedoch nicht verbindlich ist, werden Garagen mit einer Grundfläche von weniger als 30 Quadratmetern als freigestellte Kleingaragen definiert. In einigen Bundesländern muss man aber den geplanten Bau von einer Garage bei der Gemeinde anzeigen. Eine solche Bauanzeige kann vom Bauherrn angefertigt werden.

Es gibt keine generelle Zulässigkeit für alle kleineren Bauvorhaben

Obwohl kleinere Objekte häufig ohne Genehmigung gebaut werden dürfen, gibt es keine generelle Zulässigkeit für alle kleinen Bauvorhaben (auch wenn es sich um das eigene Grundstück handelt). Das betrifft auch eine Blechgarage. Vergessen wir auch nicht, dass eine klassische Blechgarage in vielen verschiedenen Größen gebaut werden kann.

Jeder Bauherr ist verpflichtet, die aktuellen Bauvorschriften zu beachten. Sehr wichtig ist z.B. die Einhaltung des notwendigen Grenzabstands zum Nachbarn. Der Grenzabstand kann in verschiedenen Bundesländern verschieden sein. Das ist jedoch nicht alles. Man muss sich dessen bewusst sein, dass Garagen häufig bis zu einer bestimmten Höhe an der Nachbargrenze gebaut werden dürfen. Wissen Sie nicht, ob Sie eine Genehmigung für Ihre neue Blechgarage benötigen? Kontaktieren Sie Ihre zuständige Gemeinde!

Garagen ohne Genehmigung

Wenn Sie eine Blechgarage stellen möchte, sollten Sie zuerst prüfen, ob Sie in Ihrer Gemeinde eine Genehmigung benötigen. Es ist zu betonen, dass Blechgaragen aus modularen Elementen bestehen. Dieser modulare Bau ist damit gleichgesetzt, dass man seine Blechgarage flexibel bauen kann. In Frage kommen sowohl klassische Einzel-, als auch Doppel- und Reihengaragen. Ist es möglich, solche Garagen ohne Geheimnis zu bauen? Wenn Sie sich für eine größere Garage entscheiden, müssen Sie natürlich eine Genehmigung erhalten.

Warum ist eine Garage nötig? Vor allem kann man in einer Garage sein Auto bzw. ein anderes Fahrzeug vor der Witterung schützen. Darüber hinaus ist eine klassische Blechgarage auch dann empfehlenswert, wenn Sie einen neuen Wagen haben und einen Diebstahl vermeiden möchten. Auf dem Markt gibt es stabile Garagen aus unterschiedlichen Materialien. Allerdings erfreuen sich traditionelle Garagen aus stabilem Stahlblech der größten Beliebtheit. Wenn Sie eine Garage suchen, die robust und pflegeleicht sein wird, empfehlen wir Ihnen mit reinem Gewissen moderne Blechgaragen.

Warum eine Blechgarage? Stahl ist ein sehr robustes Material

Es ist kein Zufall, dass sich so viele Hausbesitzer für eine Blechgarage entscheiden. Man muss sich dessen bewusst sein, dass Stahlblech eins äußerst robustes Material ist. Eine Blechgarage aus Stahl lässt sich jahrelang nutzen. Es ist zu betonen, dass Stahl sogar in geringer Dicke eine wirklich hohe konstruktive Stabilität bietet. Diese Tatsache können viele Experten bestätigen. Das ist allerdings nicht alles. Moderne Blechgaragen bieten auch einen sehr guten Schutz vor Einbrechern. Ein Stahlblech ist so robust wie eine massive Wand aus Beton.

Wenn Sie eine Blechgarage kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen Modelle aus verzinktem Stahl. Warum sind solche Blechgaragen am besten? Bei der Verzinkung handelt es sich um eine zusätzliche Schutzschicht. Verzinkter Stahl ist sehr gut vor Rost geschützt. In der Praxis bedeutet das, dass eine Blechgarage aus verzinktem Stahl gegen Witterungseinflüsse beständig ist.

Blechgaragen lassen sich einfach montieren

Ein weiteres Argument für moderne Blechgaragen ist ihre relativ einfache Montage. Auch wenn man über kein Fachwissen verfügt, kann man eine Standard-Blechgarage auf eigene Hand aufbauen. Diese Tatsache lässt sich einfach erklären. Wegen ihres modularen Baus lassen sich Garagen aus Stahlblech überall problemlos montieren. Bei der Montage ist weder Kran noch Spezialwerkzeug nötig. Auch Sonderbauten können unkompliziert gestellt werden. Was wichtig ist, reichen nur kleine Fundamente aus, wenn es sich um eine klassische Blechgarage handelt. Nicht nur die Montage ist schnell. Auch die Demontage bereitet keine Schwierigkeiten. Es ist noch zu betonen, dass stabile Blechgaragen (aus verzinktem Stahl) keine Wartungs- oder Sanierungsarbeiten benötigen. Sie zeichnen sich trotzdem durch ihre extrem lange Haltbarkeit - ca. 30-35 Jahre aus.

Blechgaragen in vielen Größen

Blechgaragen sind sehr flexibel. Sie lassen sich an jedes Grundstück anpassen. Hersteller der Blechgaragen sind sich dessen bewusst, dass ihre Kunden verschiedene Bedürfnisse haben. Aus diesem Grund bieten sie Garagen aus Stahlblech in vielen verschiedenen Größen. Wenn Sie nur ein Auto haben, können Sie sich für eine Standard Einzelgarage entscheiden. Benötigen Sie mehr Patz? Wenn ja, empfehlen wir Ihnen eine größere Doppelgarage. Eine solche Blechgarage kann auf Wunsch des Kunden mit Trennwand zwischen den Stellplätzen ausgestattet sein. Aus Blechelementen können Sie auch eine Reihengarage problemlos bauen.